Melissen-Basentabletten: Natürlicher Ausgleich für Nerven und Blutdruck

Aus Thera-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Jacob’s Melissen-Basentabletten enthalten neben den Mineralstoffen Magnesium und Kalium einen speziellen Melissen-Extrakt und einen Vitamin-B-Komplex für starke Nerven und einen normalen Blutdruck.

  • Magnesium: Reduktion von Müdigkeit, normale psychische sowie Muskel- und Nervenfunktion
  • Kaliumreich, natriumarm: Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks
  • Patentiertes Melissen-Spezialextrakt zur Stressreduktion
  • Vitamin C, E, D, K, Biotin und B-Komplex für Nerven und Reduktion von Müdigkeit
  • Mit Citraten, natriumarm, ohne Laktose oder Gluten, mit Ballaststoff Inulin

Magnesium und Kalium – die Anti-Stress-Mineralien

Magnesium und Kalium stabilisieren Nerven und Muskeln, werden aber bei Stress verstärkt verbraucht. Auch zur Aufrechterhaltung der Konzentrations- und Energieleistung sowie für den Blutdruck und das Herz-Kreislauf-System sind sie besonders wichtig. 

Kalium ist das wichtigste Ion im Zellinneren und kann Säuren im Austauschprinzip aus den Zellen schleusen. Weltweit empfehlen Ernährungswissenschaftler, den Natriumverzehr deutlich zu reduzieren und täglich ca. 4,7 g Kalium zu sich zu nehmen, um erhöhtem Blutdruck, Nierensteinen, Osteoporose oder Schlaganfällen vorzubeugen. In Deutschland verzehren Frauen ab 65 im Schnitt nur noch 2,7 g Kalium. Kaliummangel führt u. a. zu Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Verstopfung, Bluthochdruck oder auch Herzrhythmus-Störungen. 

Magnesium entspannt und lindert Stress. Bei Stress ist Magnesium besonders wichtig, da durch Stresshormone die Körperzellen zusätzlich Magnesium verlieren. Wegen der Häufigkeit und der Schwere der Erkrankungen des Herzens ist eine schützende Wirkung auf den Herzmuskel und die Verbesserung der Herzleistung besonders wichtig. Magnesiummangel führt u. a. zu Konzentrations- und Schlafstörungen, eine Übererregbarkeit der Nerven und Muskeln, Nervosität, Bauch- oder Kopfschmerzen, Migräne, Asthma, erhöhtem Schlafbedürfnis, Ängsten, Depressionen, Muskelzuckungen, Muskelkrämpfen (in der Wadenmuskulatur, in den Gefäß- und Eingeweidemuskeln). Ernährungsstudien zufolge ist bei über 30 Prozent der Bevölkerung von latentem Magnesiummangel auszugehen.

Melisse

Die Melisse (Melissa officinalis), deren Blätter traditionell zur Bereicherung unserer Küche verwendet werden, wird auch für ihre entspannenden Eigenschaften geschätzt. Die Antistress-Wirkung von Melisse auf Menschen wurde in einer doppelblinden, placebokontrollierten klinischen Studie nachgewiesen: Eine nur zweiwöchige Einnahme von täglich 600 mg Melissen-Extrakt verringerte die mit Angstzuständen verbundenen Symptome um 72 % (Cases et al., 2011). In einer weiteren doppelblinden, placebokontrollierten Studie mit 80 Männern und Frauen mit chronischer, stabiler Angina konnte Melisse Stress, Angstgefühle, und Depressionen reduzieren. Im Rahmen diesr Studie nahmen die Probanden acht Wochen lang täglich 3 g getrocknete Melissenblätter in Kapseln ein. Auch bei Schlafstörungen zeigte sich die Melisse wirksam: Sowohl Schlafqualität als auch Schlafdauer und Schlafeffektivität verbesserten sich (Haybar et al., 2018).

Melissen-Extrakt ist daher eine wirksame Methode, um Ausgeglichenheit und Wohlbefinden im täglichen Ablauf wiederzufinden. Neben ihrer traditionellen Verwendung wurde die Melisse gleichermaßen in vielen weiteren wissenschaftlichen Studien untersucht. Belegt sind stresslindernde, angstlösende, entblähende, verdauungsfördernde, antioxidative, antivirale und antibakterielle Wirkungen.

Vitamin-B-Komplex

Die B-Vitamine sind von höchster Bedeutung für Nerven und Gedächtnis – aber auch für die Schönheit von Haut und Haaren und für den Abbau von Homocystein (ein Hauptrisikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Altersdemenz). Sie spielen nicht nur für den Energiestoffwechsel eine zentrale Rolle, sondern auch für den Säure-Basen-Haushalt. 

Insgesamt kann die Kombination von Melisse, B-Vitaminen und basisch wirkendem Magnesiumcitrat und Kaliumcitrat zur Reduktion von Stress, innerer Unruhe und Reizbarkeit, zu einer Verbesserung der Lebensqualität, zur Förderung des normalen, gesunden Blutdrucks und Herzrhythmus sowie zu vermehrter innerer Ruhe und Konzentrationsfähigkeit beitragen.

Literatur 

Cases J, Ibarra A, Feuillère N, Roller M, Sukkar SG (2011): Pilot trial of Melissa officinalis L. leaf extract in the treatment of volunteers suffering from mild-to-moderate anxiety disorders and sleep disturbances. Med J Nutrition Metab; 4(3): 211-218.  

Haybar H, Javid AZ, Haghighizadeh MH, Valizadeh E, Mohaghegh SM, Mohammadzadeh A (2018): The effects of Melissa officinalis supplementation on depression, anxiety, stress, and sleep disorder in patients with chronic stable angina. Clin Nutr ESPEN; 26:47-52.