Chia-Samen: reich an Ballaststoffen und essentiellen Omega-3-Fettsäuren

Aus Thera-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 100 % Chia-Saat (Salvia hispanica L.)
  • Reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Omega-3-Fettsäuren (alpha-Linolensäure)
  • Verhältnis von Omega-3- zu  -6-Fettsäuren von 3:1
  • Reich an Ballaststoffen
  • cholesterinfrei

Omega-3-Fettsäuren sind für den menschlichen Körper essentiell. Die einzige pflanzliche Omega-3-Fettsäure ist alpha-Linolensäure, die nur in wenigen Pflanzen in größereren Mengen enthalten ist. Chia-Samen sind eine sehr gute Quelle für alpha-Linolensäure. 

Alpha-Linolensäure

  • ist Ausgangsstoff zur Bildung der Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) 
  • senkt den LDL-Cholesterinspiegel im Blut
  • wirkt entzündungshemmend (als Ausgangsstoff entzündungshemmender Eicosanoide)
  • sorgt für elastische Zellmembranen